Einen ambulanten Pflegedienst in Anspruch zu nehmen, bedeutet im ersten Moment, fremden Menschen zu vertrauen. Deswegen möchten wir uns bei einem Erstgespräch vorstellen und Sie kennen lernen. Dabei entwickeln wir mit Ihnen, Ihren Angehörigen und unseren Betreuern ein auf Sie abgestimmtes Pflegekonzept. Des Weiteren beraten wir Sie selbstverständlich auch über Finanzierung. Wir übernehmen folgende Pflegeleistungen, ganz nach Ihren Bedürfnissen:

Behandlungspflege

  • Injektionen (subkutan, intramuskulär)
  • Wundversorgung/ Verbandwechsel
  • Katheterpflege
  • Medikamentengabe (inkl. Kontrolle)
  • Blutzuckerkontrolle
  • Blutdruckkontrolle
  • Parenterale Ernährung, Portversorgung
  • Sondenpflege/ Sondenkostverabreichung
  • Tracheostoma
  • Dekubitusprophylaxe
  • Medizinische Einreibung
  • An-/Ausziehen von Kompressionsstrümpfen, Anlegen von Kompressionsverbänden

Grundpflege

  • Körperpflege
  • An- und Auskleiden
  • Prophylaxen durchführen
  • Stomaversorgung
  • Lagern bei Bettlägerigkeit
  • Spaziergänge
  • Begleitung zu Arztbesuchen
  • Frisör
  • Maniküre/ Pediküre

Haushaltspflege

  • Reinigung der Wohnung
  • Einkaufen/ Besorgungen
  • Zubereitung von Mahlzeit
  • Versorgung der Wäsche
  • Begleitung zu Behörden

Darüber hinaus: Wir unterstützen Sie bei Anträgen auf Pflegestufe und begleiten Sie beim Gutachten durch den Medizinischen Dienst Wir beraten und unterstützen Angehörige Wir besuchen Sie zu Hause zu den gesetzlich vorgeschriebenen Beratungspflegebesuchen, falls Sie eine Pflegestufe mit Geldleistung haben. Wir betreuen und pflegen Sie in mehreren Seniorenwohngemeinschaften in der Region Hannover / Celle, in den Ihre selbstständige Lebensführung durch uns gefördert und aufrechterhalten wird. Weitere Informationen erhalten Sie hier www.ambulant-betreute-wg.de Sprechen Sie uns an, wenn wir etwas für Sie tun können. Wir freuen uns auf Sie!